Hort 15. Grundschule

Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen Dresden

Raumprogramm

  • 23 Themenräume davon 7 horteigene Räume
    (Klassenräume sind in Doppelnutzung von Hort und Schule)
  • 1 Lagerraum
  • Personalraum
  • Hortleitungszimmer
  • Nutzung der Fachräume  (Zeichen-, Musik- und Werkenraum)
  • Nutzung der 3 Speiseräume als Multifunktionsraum
  • 2 Schulhöfe +1 Hortgarten mit Bauwagen ebenso einem „exklusiven“ Zugang zum Spielplatz Louisengrün

Für die Umsetzung unseres pädagogischen Ansatzes „Offene Arbeit“ haben wir ein spezielles Raumprogramm erarbeitet.

Alle zur Verfügung stehenden Räume wurden zu „Themenräumen“ gemeinsam mit den Kindern gestaltet. In regelmäßigen Abstanden wird unter der Beteiligung der Kinder u.a. besprochen, ob diese Räume eine Veränderung benötigen, welches Material bereitgestellt werden sollte oder welche Regeln notwendig sind.

Unsere Themenräume eröffnen den Kindern die Möglichkeit, ihre „Freizeit“ eigenverantwortlich zu bestimmen und überlassen ihnen die Entscheidung welche Räume sie aufsuchen möchten, welche Spielangebote sie wahrnehmen wollen, mit wem sie spielen und an welche erwachsenen Pädagog*innen sie sich im Hort wenden möchten.

Damit Eltern und die pädagogischen Fachkräfte des Hortes wissen wo sich die Kinder aufhalten, befinden sich Magnetpinntafeln im Flur des 1.OG vor dem An-Abmelderaum. Mit Hilfe von Namenpinns geben die Kinder eine „Orientierung“ auf ihren Aufenthaltsort im gesamten Schulhaus-und Außengelände.

Bewegungsraum

Was kann ich hier erleben?

  • motorischen Fertigkeiten festigen und erweitern
  • Spaß und Freude an Bewegung wird vermittelt
  • Bewegungsangebote in Kooperation mit anderen Kindern

Materialien:

  • Kletterwand mit Kletterelementen
  • variabel: Hangelleiter, Turnringe, Kletterzylinder, Kletterseile
  • Matten zum Ringen und Rangeln
Luctus nec ullam corper mattis pulvinar?

Unsere Höfe

Was kann ich hier erleben?

  • viele positive Bewegungserfahrungen
  • Ausdauer, Koordination und Geschicklichkeit werden trainiert
  • regt Denkprozesse an, um naturwissenschaftliche Phänomene zu verstehen

Materialien:

  • Tischtennis und Tischkicker
  • Fahrzeuge
  • Klettern auf dem Klettergerüst
  • Seil springen
  • verschiedene Ballspiele
  • Rollenspiele werden angeregt z.B. durch Pferdegeschirr
  • Spielen mit der Matschanlage
  • Schachbrett für großes Freiluftschach
Luctus nec ullam corper mattis pulvinar?

Atelier

Was kann ich hier erleben?

  • kreative Angebote oder eigener Kreativität freien Lauf lassen
  • Kombination von Interesse, Freude und Spaß
  • Wochenangebot der Schulsozialarbeiter (Dienstag)

Materialien:

  • Magnet- & Pinntafel zum „im Stehen malen“
  • Materialien für saisonale Angebote, Wellpappe, Papprollen
  • Schere, Leim, Klebeband, verschiedene Stifte, verschiedenes Papier, unterschiedlichstes Bastelmaterial, Stempel, Stanzer, bestimmte Papiere, Ton, Gips, Encaustic, Kumihimo, Filz, Glitter, verschiedene Farben, Pinsel, Fimo, Linoldruck
Luctus nec ullam corper mattis pulvinar?

Spielotheken

Was kann ich hier erleben?

  • in Kooperation oder miteinander Gesellschafts- oder Kartenspiele spielen
  • neue Spiele kennenlernen
  • austesten der eigenen Frustrationstoleranz
  • festigen mathematischer und grammatikalischer Grundkenntnisse

Materialien:

  • verschiedene Brett,- und Kartenspiele
  • mathematischer Bildungsbereich wird u.a. durch das Fördern eines Zahlenverständnisses angesprochen
Luctus nec ullam corper mattis pulvinar?

Kinderküche

Was kann ich hier erleben?

  • Umgang mit Küchengeräten und Küchenutensilien
  • Mahlzeiten selbst zubereiten wird erlernt
  • Verknüpfen von Erlerntem mit der Theorie und Praxis
  • schneiden, messen, braten, garen, kochen, backen
  • Wissen zum Thema Gesundheit und Ernährung wird nähergebracht

Materialien:

  • alle essentiellen Küchenmaterialien
  • Waschmaschine
Luctus nec ullam corper mattis pulvinar?

Turnhalle

Was kann ich hier erleben?

  • vielfältige Bewegungserfahrungen erleben
  • meine motorischen Fertigkeiten festigen und erweitern
  • freie Turnhalle + offene Sportangebote à unabhängig von Leistungsbewertung wird ein Einblick in verschiedenen Sportarten gegeben

Materialien:

  • Bälle, Seile, Matten, Rollbretter, Hockeyschläger + -Tore
  • Pompfen und Schilde für Jugger
  • verschiedene Turngeräte
Luctus nec ullam corper mattis pulvinar?

Clubraum 1

Was kann ich hier erleben?

  • Ausleben von Kreativität und Fantasie
  • Treffen mit Freunden à sozialer Austausch bzw. soziale Interaktion
  • Rückzugsort zum Entspannen
  • interessenbasierte Gruppenangebote
  • Rollenspiele
  • Musik hören

Materialien:

  • kleine Auswahl von altersgerechten Büchern/Zeitschriften (z.B. Geolino)
  • Hochebene
  • gemütliche Sofaecke mit Kissen und Decken
  • großer Spiegel
  • Pferdestall mit Tieren
Luctus nec ullam corper mattis pulvinar?

Clubraum 2

Was kann ich hier erleben?

  • Treffen mit Freunden à sozialer Austausch bzw. soziale Interaktion
  • interessenbezogene gemeinsame Projekte zum Beispiel am Legotisch

Materialien:

  • Hochebene
  • Tischkicker
  • Legosteine und kleine Konstruktionswürfel
  • Garage, Autos und Straßenteppich
Luctus nec ullam corper mattis pulvinar?

An und Abmeldung

Was kann ich hier erleben?

  • Förderung der Selbstständigkeit, Selbstwirksamkeit
  • Übernahme von Verantwortung
  • kleine Literaturecke bietet die Option etwas zu lesen
  • Kommunikationspunkt zwischen Eltern, Pädagogen und Kindern
Luctus nec ullam corper mattis pulvinar?

Hortgarten

Was kann ich hier erleben?

  • ich kann mich selbst wahrnehmen durch Bewegungsspiele
  • einen ruhigen Ort als Ausgleich für den oft lauten Hortalltag

Materialien:

  • Vogelnestschaukel
  • Wasserspielplatz
  • Decken, Matten, Indianerzelte und Plastikrohre
  • Bauwagen

Traumoase

Was kann ich hier erleben?

  • Ruhe und Entspannung
  • begleitete Phantasie- und Traumreisen

Materialien:

  • Igelbälle
  • Therapiedecken
  • Lavalampen
  • Bodenmandalas
  • Klangschalen
Luctus nec ullam corper mattis pulvinar?

Nähstübchen

Was kann ich hier erleben?

  • traditionelle Handarbeiten erlernen wie Häkeln, Stricken, Sticken und Weben
  • Kreativität und Fantasie im Handwerk ausleben

Materialien:

  • Nähmaschinen
  • Nähzeug (Garn, Stoff, Füllwatte usw.), Häkelnadeln, Stricknadeln, Wolle, Webrahmen